Die Kunst, den passenden Ton zu finden

Klangschale auf nasser Wiese

Die Kunst, den passenden Ton zu finden

Durch achtsamen Ausdruck zu einem wertschätzenden Miteinander

mit Leonore Langner

Voraussetzungen: keine

 

Sobald Menschen zusammentreffen, entsteht Kommunikation. Und wo Kommunikation ist, da treten neben harmonischen Aspekten auch Misstöne auf.
Schon Kurt Tucholsky sagte „Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei.“

Begleitet von Klangräumen und unterstützt durch Fantasiereisen, wollen wir in diesem Workshop Impulse für eine Weiterentwicklung unserer persönlichen Kommunikationsfähigkeit setzen.

Marshall B. Rosenberg hat mit seinem Konzept der gewaltfreien Kommunikation (GFK) klare Richtlinien erstellt, wie wir unsere Ressourcen für gelingende zwischenmenschliche Kontakte fördern und ausbauen können.

Neben einer inhaltlichen Einführung in das Thema, werden wir uns unter anderem beschäftigen mit

  • Gefühlen und Bedürfnissen in uns
  • der Kunst, unsere Wünsche so zu formulieren, dass sie beim Gegenüber auch ankommen,
  • der Entfaltung unseres Einfühlungsvermögens für andere Menschen
  • der Auflösung von blockierenden Kommunikationsmustern.

GFK ist nicht nur eine Kommunikationstechnik – hinter der Methode steht eine humanistische Haltung, die auf den Grundbausteinen Achtsamkeit und Wertschätzung für uns selbst und unser Gegenüber beruht.

Die TeilnehmerInnen des Seminars haben ausführlich Gelegenheit, in zahlreichen Übungen erste Schritte und Erfahrungen mit der Methode und dem Bewusstsein der GFK zu machen.

Die Einbeziehung von Klang fördert dabei nicht nur das Lernen auf einer ganzheitlichen Ebene, sondern vertieft die persönlichen Eindrücke und unterstützt den Prozess der Selbsterfahrung.

„Lasst uns zu dem Wandel werden, den wir in der Welt erreichen möchten.“
Mahatma Gandhi

 

 

SeminarleitungLeonore Langner

Leonore Langner

Psychotherapeutin in freier Praxis (Personzentrierte Psychotherapie), Weiterbildung in Personzentrierter Gruppenarbeit, ausgedehnte Seminartätigkeit, ausgebildet in der Peter Hess-Klangmassage und Peter Hess-Klangpädagogik.

Im Erstberuf als Schauspielerin langjährige Tätigkeit am Theater, zahlreiche Auftritte im deutschsprachigen Raum mit eigenen Soloprogrammen, Sprecherin.

Ausbildnerin in der Peter Hess-Klangmassage (Klangmassage 1, 2), Leiterin des Abschlussseminars der Klangmassageausbildung, Leiterin von Weiterbildungen.

 

Das Seminar umfasst 18 Unterrichtseinheiten á 45 min.
Kosten (ohne Unterkunft und Verpflegung): 280,00 € inkl. MWSt.

Ihre Konzertkarte ist bereits inkludiert.
Wenn Sie weitere Karten benötigen, schreiben Sie die Anzahl bitte in das Feld ‚Ihr Text‘.

Reichenau: Seminargasthof Flackl-Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau/Rax

Zeiten: Freitag: 18:00 bis 21:00 Uhr / Samstag: 09:30 bis 19:30 Uhr, Konzert: 20:30 bis 22:00 Uhr / Sonntag: 09:30 bis 13:00 Uhr