Kaleidoskop

Klang & Trance

Reisen in innere Welten

mit Heike Heß und Dr. med. Peter Heß

Voraussetzungen: keine

Die Klangtrance bietet eine wunderbare Möglichkeit, sich selbst besser wahr zu nehmen und mit neuen Innenräumen in Resonanz zu treten. Archaische Instrumente werden bereits seit Jahrtausenden weltweit in indigenen Kulturen in Heilungszeremonien verwendet.

Im Mittelpunkt des Seminars steht ein schamanisch inspiriertes Gong-Ritual: Obertonreiche Instrumente, wie z.B. Monochord, Tanpura, Didgeridoo, Tabla und Gong öffnen das Tor zu inneren Räumen. Hier kommen wir in Kontakt mit unseren Wurzeln, primäre Lebenskräfte und Ressourcen werden geweckt und unsere Selbstheilungskräfte aktiviert. In diesem veränderten Bewusstseinszustand können wir uns neu ausrichten, uns von alten Strukturen lösen und Visionen entwickeln für
unseren weiteren Lebensweg.

Ergänzend zum rezeptiven Teil bietet der Workshop die Gelegenheit, Spiel- und Gesangstechniken für die Klangtrance kennenzulernen und gemeinsam einen Klangraum mit Instrumenten aus verschiedenen Kulturen in freier Improvisation zu erproben (wenn vorhanden bitte eigenes Instrument dafür mitbringen!)
Die Erläuterung des theoretischen Hintergrundes unserer Arbeit mit Klangtrance runden das Seminar ab.

Das Seminar ist offen für alle – besonders Menschen aus therapeutischen Berufen erhalten wertvolle Impulse für ihre Arbeit, da Dr. Peter Heß seit vielen Jahren Menschen in seelischen/spirituellen Krisen therapeutisch begleitet hat.
Auch musikbegeisterte Menschen können hier einen neuen Zugang zu ihrem Instrument finden.

SeminarleitungDr. Peter Heß

Dr. med. Peter Heß

Arzt für Neurologie und Psychiatrie und Musiktherapeut (DMtG) arbeitet seit 2011 in freier Praxis als Psychiater und Musiktherapeut. Er war 25 Jahre als Oberarzt in der Stadtklinik Frankenthal tätig und leitete dort die psychiatrische Tagesklinik mit Behandlungsstation. Im Laufe dieser Zeit entwickelte er spezielle Formen aktiver und rezeptiver Musiktherapie mit archaischen Klangkörpern, insbesondere die sog. Gongtherapie. 1998 gründete er das Windhorse Projekt Frankenthal und ist dort Projektarzt. Langjähriges Studium der klassischen indischen Musik. Seminar- und Konzerttätigkeit.

Heike HeßHeike Heß

Heilpraktikerin. Aus- und Weiterbildungen in ganzheitlichen Therapieformen wie Aromatherapie, Klangtherapie und Klangmassage, buddhistischer Psychologie, anthroposophischer Medizin und schamanistischer Therapie. Mein derzeitiger beruflicher Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Menschen, die Schwierigkeiten haben, veränderte Bewusstseinszustände in den Alltag zu integrieren (Windhorse Projekt Frankenthal). Einzelarbeit in der Praxis, Seminar- und Konzerttätigkeit.

 

Das Seminar umfasst 18 Unterrichtseinheiten á 45 min.
Kosten (ohne Unterkunft und Verpflegung): 280,00 € inkl. MWSt.

Ihre Konzertkarte ist bereits inkludiert.
Wenn Sie weitere Karten benötigen, schreiben Sie die Anzahl bitte in das Feld ‚Ihr Text‘.

Reichenau: Seminargasthof Flackl-Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau/Rax

Zeiten: Freitag: 18:00 bis 21:00 Uhr / Samstag: 09:30 bis 19:30 Uhr, Konzert: 20:30 bis 22:00 Uhr / Sonntag: 09:30 bis 13:00 Uhr

 

Anmeldung Klang & Trance

Felder mit einem * sind erforderlich